Startseite von Mayalan

Mediation Supervision Coaching

 

Als Mediator, Supervisor und Coach begleite ich Menschen jeglicher Art und in unterschiedlichen Zusammenhängen.

Menschen, die Konflikte mit sich und anderen haben, z.B. Paare, die lieben Nachbarn, das Kollegium, sich im Rechtsstreit befindene Parteien,...

Menschen, die ein kraftvolles Miteinanderarbeiten aufbauen wollen, z.B. bei Neugründungen (Schulen, Betriebe,...), in bereits bestehenden Unternehmen für eine Neuorientierung (wie oben), in bestehenden Unternehmen in einem blockierten Zustand,...

Im Laufe meiner Tätigkeit habe ich eine eigene Form der systemischen Aufstellungsarbeit entwickelt, die ich seit Jahren erfolgreich einsetze. Durch verschiedene Techniken und Übungen eben dieser Aufstellungarbeit und Anwendungen aus der Initiations.- und Mediationarbeit, der Naturpädagogik, Meditationsformen, der Vertrauens.- und Bewegungslehre schaffe ich Räume für Menschen sich tief zu spüren, AltesUnverarbeitetesBlockierendes zu erkennen und aufzulösen, um schließlich möglichst frei, achtsam und in Liebe sich selbst und seinem Umfeld begegnen zu können.Dies ist ein tiefkraftvollehrlicher Prozeß!

Außerdem biete ich in diesem Sinne eine Schulung an, für Menschen, die privat undoder beruflich ( an Schulen, Universitäten, Krankenhäusern, Kitas, ...) eng in die  Begleitung von anderen Menschen eingebunden sind. Diese Schulung hat vewandte Aspekte wie oben und lehrt insbesondere in Liebe bei sich zu bleiben, d.h. die TeilnehmerInnen erkennen ihre natürlichen Grenzen und lernen diese nach innen und außen gesund zu leben, so dass  die Grenzen nicht verhärten und die jeweiligen Personen sich in versteinerte gepanzerte Monster verwandeln, sondern die Liebe und Wärme und Klarheit erhalten bleiben.

Für die oben erwähnten Berufsfelder ist dies eine Grundvoraussetzung,um in der Lage zu sein den zu begleitenden Personen tatsächlich gut zu tun!

In allen Fällen bespreche ich individuell die Vorgehensweise für meine Unterstützung und spreche an dieser Stelle allen Mut zu, sich auf den Weg zu machen.